fit & fröhlich,

Babilon und Döberein am 24. Mai 2011

Ein absolut kleiner, versteckter Ort, der sich hier mit einer Tafel ankündigt. Aber es gibt dort Menschen, 4 Häuser und sogar eine ehemalige Schule. Bitte klicken auf Babilon, dann erfährt man mehr. Einfacher war die weiße Teufelskralle zu spezifizieren, aber Döberein mit seinen 7 Häusern und 38 Einwohnern ist durch das D÷bereinertreffen weithin bekannt.
Mal abgesehen von den wunderlichen Ortsnamen erwanderten die Fitten und Fröhlichen eine abwechslungsreiche Landschaft: Bergauf und bergab.
Die kleine Kapelle, in der auch beim "Döbereinertreffen" Gottesdienste abgehalten werden, war der richtige Ort für die Tagesandacht.
Geistliche Nahrung ist gut, aber eine deftige Brotzeit muss auch sein, zumal einige Wanderer durchaus geschlaucht waren bei dieser Tour.

 

Die Bilder stellte Dieter Reiss zur Verfügung.

Auf dem Rundweg um den Kornthaner Weiher am 5.Mai 2011

Die Oberpfalz bietet viele interessante Wandergebiete. Eines der kommodesten ist der Weg bei den Weihern um Kornthan. Es lohnt sich, einmal die lange Geschichte dieses Teichgebietes zu studieren.
Gemütliches Schlendern in Gemeinschaft, interessiertes Beobachten von Schwänen,
und eine Rast mit guter Brotzeit . was will man mehr!

 

Auftakt-Wanderung rund um Thölau am 18. April 2011

Bestes Frühlingswetter lockte bereits im April die unentwegten Wanderer ins Freie. Sogar ein Wiesengoldstern war mit von der Partie.
Ich geh hierhin, du gehst dahin, wir unterhalten uns gut am Waldrand bei Thölau ...
... und immer wieder schaut die Brücke herunter.

 

 

fit & 2011