Wir über uns

Der CVJM Arzberg feierte im Jahr 2015 sein 70-jähriges Bestehen.

Über Aktivitäten berichtet auch die Chronik 2005

Wir sind dem CVJM Landesverband Bayern angeschlossen und gehören dadurch zum CVJM Deutschland und zum CVJM Weltbund (YMCA). Der CVJM Weltbund
(YMCA) ist in über 120 Ländern vertreten, und ist die größte Jugendorganisation der Welt.

Der Zweck und das Ziel unserer Vereinigung ist die „Pariser Basis“ von 1855. Sie ist in unserer Satzung das Grundelement und lautet:

Die christlichen Vereine junger Menschen haben den Zweck, solche jungen Menschen miteinander zu verbinden, welche Jesus Christus nach der Heiligen Schrift als ihren Gott und Heiland anerkennen, im Glauben und Leben seine Jünger sein und gemeinsam danach trachten wollen, das Reich ihres Meisters unter den jungen Menschen auszubreiten.“

Der CVJM will allen jungen Menschen, ohne Unterschied des Bekenntnisses, der Nationalität, der Rasse und der politischen Auffassung auf der Grundlage der „ Pariser Basis“ an Leib, Seele und Geist dienen.

Unser Zeichen ist das auf der Spitze stehen de Dreieck mit dem Namen im Querbalken. Die drei Schenkel des Dreiecks sind Symbole für Leib, Seele und Geist.

Der CVJM Arzberg wurde 1945 durch Hans Melzer als evang. Jungmännerwerk gegründet, und später in CVJM umbenannt.

Unsere Vereinstätigkeiten finden in kirchlichen Räumen, der Schulturnhalle, und auf unserem gepachtetem Waldsportplatz, auf dem auch eine kleine Hütte steht, statt. Des Weiteren besitzen wir zur Unterstützung unserer Arbeit einen VW-Kleinbus.

Unser Wirken erstreckt sich zurzeit über Bibelarbeit, Posaunenchor, Jugendarbeit (vier Jugendgruppen), Seniorenarbeit, Laienspiel, Volleyball bis hin zum Handball.

CVJM Arzberg